Menu

Züblin erhält Auftrag für Bauabschnitt der BAB 44 um Tunnel Boyneburg Featured

  • Auftragssumme rd. 183 Mio. €
  • Teil des Verkehrsprojekts Deutsche Einheit Nr. 15
  • Züblin-Tunnelbau als Generalunternehmen in Zusammenarbeit mit Strabag-Direktionen Großprojekte und Abdichtung sowie Züblin Spezialtiefbau


Die DEGES (Deutsche Einheit Fernstraßen-planungs- und -bau GmbH) hat Züblin mit dem rund 6 km langen 3. Bauabschnitt der BAB 44 zwischen Kassel und Herleshausen beauftragt. Die A 44 ist Teil des Verkehrsprojekts Deutsche Einheit Nr. 15 und soll die Lücke im Netz der Bundesautobahnen zwischen der BAB 7 bei Kassel und der BAB 4 bei Wommen schließen. Der Abschnitt mit einer Auftragssumme von rd. 183 Mio. € beginnt östlich der Ortschaft Wehretal-Oetmannshausen und verläuft in südlicher Richtung bis zur Anschlussstelle Sontra-West.

Herzstück des Auftrags ist der ca. 1,7 km lange Tunnel Boyneburg, der aus zwei jeweils zweispurigen Tunnelröhren besteht. Diese sind über fünf Rettungsquerschläge miteinander verbunden und verfügen über je zwei Pannenbuchten. Nördlich und südlich des Tunnels werden zwei 2,3 bzw. 2,1 km lange Streckenabschnitte der BAB 44 gebaut, die umfangreiche Ingenieur- und Spezialtiefbauleistungen erfordern: Insgesamt sind fünf Unterführungs- und Rampenbauwerke, sieben Stützmauern und Böschungsbauwerke sowie drei Brücken zu errichten.

Neben der Züblin-Direktion Tunnelbau, die bei diesem Projekt als Generalunternehmerin beauftragt wurde, sind auch die Strabag-Direktionen Großprojekte Süd-Ost und Abdichtung sowie der Züblin Spezialtiefbau maßgeblich an der Bauausführung beteiligt. Der Vorstandsvorsitzende der Strabag SE, Thomas Birtel, freut sich über den Akquisitionserfolg: „Wir sind stolz, in konzerninterner Zusammenarbeit einen weiteren Beitrag zum lang ersehnten Lückenschluss der strategisch bedeutsamen Ost-West-Verbindung leisten zu dürfen.“

Für die Strabag-Gruppe ist es bereits der dritte Auftrag im Rahmen des BAB 44-Ausbaus zwischen Kassel und Herleshausen: Seit 2016 errichten Züblin und Strabag eine rund 700 m lange Autobahnbrücke über das hessische Wehretal.Unweit davon ist Züblin im Abschnitt zwischen Waldkappel und Ringgau am Bau des Tunnels Trimberg beteiligt.

Quelle: Strabag SE

back to top

Our Web Adresses

Idea and Programming