Menu

JD Neuhaus

Bergbau- und Rohstoffsektor weiterhin von großer wirtschaftlicher Bedeutung für Peru

Die Deutsche Rohstoffagentur (DERA) in der Bundesanstalt für Geowissenschaften und Rohstoffe (BGR) hat gemeinsam mit der Germany Trade and Invest (GTAI) sowie der Deutsch-Peruanischen Industrie- und Handelskammer (AHK Peru) eine Studie über die Bedeutung und die Herausforderungen des peruanischen Rohstoffsektors veröffentlicht.


Im Rahmen des gemeinsamen Rohstoffdialogs der Fachvereinigung Auslandsbergbau und internationale Rohstoffaktivitäten (FAB), der DERA, der TU Bergakademie Freiberg und Beak Consultants wurde die Studie Vertretern aus Wirtschaft, Politik und Wissenschaft präsentiert.

Peru ist eines der rohstoffreichsten Länder Südamerikas und gehört bei metallischen Rohstoffen wie Silber und Kupfer zu den führenden Produzenten der Welt. Das Land belegt laut der Studie weltweit den zweiten Rang bei der Produktion von Silber, Rang drei bei Kupfer sowie Zink und Zinn. Nach Schätzungen des peruanischen Ministeriums für Energie und Bergbau (2013) könnten bis zum Jahr 2024 über 50 Milliarden US$ in den Bergbausektor investiert werden.

Bedingt durch den globalen Rohstoffhandel besteht für Peru eine große Abhängigkeit von den Preisentwicklungen auf den Metallmärkten. Auch soziale und ökologische Aspekte des Bergbaus stellen für das Land große Herausforderungen dar. „Durch das starke Wachstum des peruanischen Bergbausektors ergeben sich auch Potenziale für deutsche Unternehmen. Vor allem Anbieter umweltschonender Prozesstechnik sowie von Technologien und Dienstleistungen zu Umweltschutz und Arbeitssicherheit können von der wachsenden Wirtschaft und der zunehmenden Relevanz von Umwelt- und Sicherheitsstandard in Peru profitieren“, so DERA-Experte Frank Eidam.

Die Studie steht auf den Internetseiten der DERA, GTAI und der AHK Peru zum kostenlosen Download bereit: http://www.deutsche-rohstoffagentur.de/DERA/DE/Downloads/studie_peru_gtai.html

back to top

Our Web Adresses

Idea and Programming

Akzeptieren/Accept

Diese Website verwendet nur technisch notwendige Cookies. Sie werden nicht getrackt und Ihre Daten werden nicht weitergeleitet an Dritte. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren

This website uses only technically necessary cookies. You are not tracked and your data are not passed on to third parties. By using this website, you consent to the use of cookies.