Menu

TPH Bausysteme, sealing, joints, Injection, technology, Concrete, restoration, protection, tunnelling, mining, Abdichtung, Verfuellung, Verfestigen, Sanierung, Tunnelbau, Bergbau

Mühlhäuser erweitert Produktpalette: Strategische Partnerschaft mit SMT Scharf

MÜHLHÄUSER erweitert Produktpalette: Strategische Partnerschaft mit SMT Scharf MÜHLHÄUSER erweitert Produktpalette: Strategische Partnerschaft mit SMT Scharf

Die Mühlhäuser GmbH, Freienbach, hat einen Kooperationsvertrag mit der SMT Scharf GmbH, Hamm, geschlossen. Kern der strategischen Partnerschaft ist der exklusive Vertrieb einer gemeinsam entwickelten Logistiklösung für Transporte an der oberen Tunnelebene für weltweite Tunnelanwendungen durch Mühlhäuser.

Markus Rechner, CEO von Mühlhäuser, erläutert: „Durch die Kooperation mit SMT Scharf bauen wir unsere Position als Weltmarktführer von Logistiklösungen für den Tunnelbau weiter aus. Mit SMT Scharf gewinnen wir einen Partner mit langjähriger Expertise in der Bergbaulogistik. Durch die Kombination der Kernkompetenzen von Mühlhäuser und SMT Scharf können wir unserem Produktportfolio einen weiteren interessanten Baustein hinzufügen. Ein erster Auftrag über ein komplettes System mit Antriebsfahrzeugen, Lösungen für Materialhandling sowie die zugehörigen Schienensysteme und Services wird zeitnah erwartet.“

Der Vorstandsvorsitzende SMT Scharf, Hans Joachim Theiß, ergänzt: „Wir haben auf Basis der Einschienenhängebahn von SMT gemeinsam ein tunnelbauspezifisches Logistiksystem entwickelt, welches die bewährte SMT Scharf Technik - an der Firste zu fahren - einsetzt.

Die neuartige Kalottenbahn ist auf die Anforderungen der Tunnellogistik abgestimmt. Während SMT Scharf die Fertigung wesentlicher Elemente der Transportausrüstung sowie deren Weiterentwicklung beisteuert, übernimmt Mühlhäuser die Beratung interessierter Kunden, die Ausarbeitung tunnelspezifischer Logistiklösungen, sowie Vertrieb und Service.

Seit 2014 verfolgt MÜHLHÄUSER eine erweiterte strategische Ausrichtung und ist inzwischen als weltweit einziger Anbieter in der Lage, unterschiedliche Lösungen wie Gleistransport, Spezial-LKWs (MSVs), Förderband- oder Pumplösungen und nun auch Schienenvarianten an der oberen Ebene aus einer Hand zu konzipieren, zu liefern und über eigene Servicetechniker im Betrieb zu betreuen. Dabei wurde gezielt auch das Know-How im Bereich maschineller Tunnelvortriebs-technik verstärkt. Mühlhäuser verfügt heute über eine Vielzahl von Spezialisten mit langjähriger Erfahrung im maschinellen Tunnelvortrieb und kooperiert mit dem TBM-Hersteller NFM Technologies.

„Im Prinzip beginnt die Logistik im maschinellen Tunnelbau direkt hinter dem Bohrkopf – daher muss die Optimierung des Materialflusses im Nachläufer der TBM beginnen. Wir laden alle Tunnelbau–Anbieter ein, Tunnelbohrmaschinen nicht als fertiges Gesamtsystem zu betrachten, sondern gezielt zwischen Schildmaschine und Nachläufer zu trennen und die Nachlauf- und Versorgungslogistik gemeinsam mit uns auf Optimierungsmöglichkeiten zu untersuchen“, so Rechner, der aus seiner Zeit als Maschinentechnik-Chef des Mannheimer Ingenieurbauers Bilfinger (heute IMPLENIA) über weitreichende Erfahrung im Tunnelbau verfügt.

„Zeit ist Geld – und nirgends gilt diese Weisheit mehr als im Tunnelbau“, ergänzt Rainer Oestreicher, CFO von Mühlhäuser. „Gute Vortriebsleistungen hängen weit mehr von der Versorgungs- und Nachlauflogistik ab, als von der reinen Schneidleistung. Ein optimiertes Logistikkonzept bietet erhebliche Kostensenkungspotentiale durch kürzere und schlankere Nachläufer, reduzierte Schnittstellen und Personalressourcen, Einsparungen bei Baustelleneinrichtung und -transport und kann zu deutlich höheren Vortriebsleistungen führen. Wir sehen Potentiale zwischen 10 und 30 % bei optimierter Logistikkonzeption vom Nachläufer über die Ver- und Entsorgungslogistik bis hin zur Übergabestelle außerhalb des Tunnels.“

„Die gemeinsam mit SMT Scharf entwickelte Transportlösung an der Firste kann erhebliche weitere Vorteile bringen, da somit parallele Arbeiten an der oberen und unteren Tunnelebene möglich werden“.

„Wir bauen unser Produkt- und Dienstleistungsprogramm in enger Zusammenarbeit mit unseren Kunden gezielt weiter aus und entwickeln uns getreu unserem Unternehmensmotto zum Partner für Logistiklösungen im Bereich untertägiger Bauwerke“, so Oestreicher, der seinerzeit bereits beim Wettbewerber Herrenknecht strategische Wachstumsprogramme managte.

Über Mülhäuser

Mit seiner mehr als hundertjährigen Geschichte, ist MÜHLHÄUSER weltweit eine der bekanntesten Marken im Tunnel- und Stollenbau mit einer führenden Position in gleisgebundener und gleisloser Transportlogistik, Lösungen für Betonanwendungen sowie Injektions- und Messtechnik.

Über SMT Scharf

Die SMT Scharf Gruppe entwickelt, baut und wartet Transportausrüstungen für den Bergbau unter Tage. Hauptprodukt sind entgleisungssichere Bahnsysteme, die weltweit vor allem in Steinkohlebergwerken unter Tage eingesetzt werden, sowie Sessellifte.

 

back to top

Our Web Adresses

Idea and Programming

Akzeptieren/Accept

Diese Website verwendet nur technisch notwendige Cookies. Sie werden nicht getrackt und Ihre Daten werden nicht weitergeleitet an Dritte. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren

This website uses only technically necessary cookies. You are not tracked and your data are not passed on to third parties. By using this website, you consent to the use of cookies.