Menu

JD Neuhaus

SMT Scharf AG: Wechsel in Vorstand und Aufsichtsrat

Die SMT Scharf AG (WKN 575198, ISIN DE0005751986) gibt einen Wechsel im Vorstand und im Aufsichtsrat bekannt: Der Vorsitzende des Vorstandes der Gesellschaft, Herr Dipl.-Ing. Christian Dreyer, hat am heutigen Tage mitgeteilt, dass er sein Amt als Vorstandsmitglied mit Wirkung zum 30. Juni 2015 niederlegt.

Der Aufsichtsrat dankt Herrn Christian Dreyer für die in den vergangenen Jahren geleistete, hervorragende Arbeit.

Herr Dipl. Kfm. Hans Joachim Theiß hat daraufhin sein bisheriges Amt als stellvertretender Vorsitzender des Aufsichtsrats und seine Aufsichtsratsmitgliedschaft bei der Gesellschaft mit Wirkung zum 15. Juli 2015 niedergelegt. Er steht für einen Wechsel in das Amt des Vorstandsvorsitzenden der Gesellschaft mit den Ressorts Finanzen und Controlling, strategische Unternehmensentwicklung, Mergers and Acquisitions und Investor Relations zur Verfügung. Herr Theiß blickt auf eine langjährige Tätigkeit als Geschäftsführer mittelständischer Unternehmen zurück und war u. a. von 2001 an Aufsichtsratsvorsitzender und ab 2006 Vorstand bzw. ab 2007 Vorstandsvorsitzender eines ähnlich großen mittelständischen international tätigen Unternehmens zur Herstellung von Messgeräten für die Füllstandsmessung in verschiedenen Branchen wie z. B. der Prozessindustrie.

Gemäß der Satzung der Gesellschaft wird der Vorstand bei Gericht die Bestellung eines neuen Aufsichtsratsmitglieds befristet bis zur nächsten Hauptversammlung beantragen. Als Nachfolgerin für Herrn Theiß als Mitglied des Aufsichtsrates hat die Gesellschaft Frau Diplom-Volkswirtin Dorothea Gattineau vorgeschlagen. Frau Gattineau hat sich in mehreren Geschäftsführungen bei mittelständischen, auch international tätigen Unternehmen in verschiedenen Branchen, unter anderem auch für 7 Jahre bei SMT Scharf, für diese Position qualifiziert und steht ab dem 16. Juli 2015 zur Verfügung.

Der Aufsichtsrat der Gesellschaft hat zudem in seiner heutigen Sitzung Herrn Dipl.-Ing. Wolfgang Embert mit Wirkung zum 1. Juli 2015 zum neuen Vorstandsmitglied der Gesellschaft bestellt. Herr Embert war bereits als technischer Leiter bei der SMT Scharf beschäftigt und hat die Produktentwicklung der Gesellschaft maßgeblich mitgeprägt. Er verfügt über umfangreiche Produkt-, Produktions-, Branchen- und Marktkenntnis und zeichnet sich durch ausgeprägte Innovationsfähigkeit aus. Nach Tätigkeiten als Geschäftsführer in der Verpackungsbranche und als Engineering Manager eines großen internationalen Unternehmens der Bergbauzulieferindustrie wird Herr Embert in seiner neuen Funktion als Vorstand Technik der SMT Scharf AG die Bereiche Konstruktion, Entwicklung und Produktion verantworten.

Das langjährige Vorstandsmitglied Herr Dip.-Ing. Heinrich Schulze-Buxloh wird sich auch weiterhin als Vorstand intensiv des Bereiches Vertrieb und Service annehmen.

Über SMT Scharf

Die SMT Scharf Gruppe entwickelt, baut und wartet Transportausrüstungen für den Bergbau unter Tage. Hauptprodukt sind entgleisungssichere Bahnsysteme, die weltweit vor allem in Steinkohlebergwerken sowie beim Abbau von Gold, Platin und anderen Erzen unter Tage eingesetzt werden. Sie transportieren dort Material und Personal bis zu einer Nutzlast von 45 Tonnen auf Strecken mit Steigungen bis zu 35 Grad. Die SMT Scharf Gruppe verfügt über eigene Gesellschaften in sechs Ländern sowie weltweite Handelsvertretungen. Einen Großteil der Umsätze erzielt SMT Scharf in den wachsenden Auslandsmärkten wie China, Russland und Südafrika. Die SMT Scharf AG ist seit dem 11. April 2007 im Prime Standard (Regulierter Markt) der Frankfurter Wertpapierbörse notiert.

back to top

Our Web Adresses

Idea and Programming

Akzeptieren/Accept

Diese Website verwendet nur technisch notwendige Cookies. Sie werden nicht getrackt und Ihre Daten werden nicht weitergeleitet an Dritte. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren

This website uses only technically necessary cookies. You are not tracked and your data are not passed on to third parties. By using this website, you consent to the use of cookies.