Menu

2. S-Bahn-Stammstrecke München: Bereits jetzt in Schutz der Natur investiert

Neue Lebensräume für Eidechsen und andere Tiere müssen schon weit vor Beginn der Bauarbeiten geschaffen werden. Mit dem Bau der 2. S-Bahn-Stammstrecke werden zwischen Laim und dem westlichen Portal des neuen Stammstreckentunnels nahe Donnersbergerbrücke Gleisanlagen neu- und umgebaut. Die Baustellen liegen überwiegend auf brachgefallenen Bahnnebenflächen, die sich im Laufe der Zeit zu trocken-mageren Standorten entwickelt haben und als Lebensraum für wärmeliebende Tierarten wie der streng geschützten Zauneidechse dienen.

Read more...

BGR-Experten starten Expedition zur Suche metallischer Rohstoffe in der Tiefsee

Mit einem eigens entwickelten Sensorschlitten wollen Wissenschaftler der Bundesanstalt für Geowissenschaften und Rohstoffe (BGR) im Indischen Ozean metallische Rohstoffe (marine Massivsulfide) am Meeresboden erschnüffeln. Dazu starten die BGR-Experten am 31. Oktober im Auftrag des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie (BMWi) von Mauritius aus zu einer 40-tägigen Schiffsexpedition in das deutsche Lizenzgebiet südlich der Insel Rodriguez.

Read more...

Huesker: Erstmalig Geogitter mit Umwelt-Produktdeklaration ausgezeichnet

Das Thema Nachhaltigkeit gewinnt in der Baubranche zunehmend an Bedeutung. Dabei schließt nachhaltiges Bauen die Verwendung nachhaltiger Baustoffe mit ein. Als erster Hersteller von Geokunststoffen hat die Huesker Synthetic GmbH in Gescher für das Geogitter, Fortrac® Typ T, die Umwelt-Produktdeklaration (Environmental Product Declaration, kurz EPD) durch das Institut Bauen und Umwelt e.V. (IBU) erhalten.

Read more...

Tag der Offenen Baustelle: Pöyry stellt Aufgabengebiet auf der Flutmulde Rees vor

Am vergangenen Wochenende lud das Wasser- und Schifffahrtsamt (WSV) Duisburg-Rhein zum Tag der Offenen Baustelle auf der Flutmulde Rees ein. Neben dem WSV nutzten auch zahlreiche Projektbeteiligte wie das international tätige Consulting- und Engineering-Unternehmen Pöyry die Möglichkeit, um interessierten Besuchern einen Blick in ihre Arbeit zu gewähren. Pöyry stellte im Rahmen des Projekttages seine Leistungen im Bereich der umwelt- und naturschutzfachlichen Begleitung technischer Projekte im Infrastruktursektor sowie fundierter Naturschutzfachplanungen vor.

Read more...

Untersuchungen am Erdgasförderplatz Schneeren-West: Quecksilberwerte unkritisch

Das Landesamt für Bergbau, Energie und Geologie (LBEG) hat nach den jüngsten Quecksilberverunreinigungen ein Programm zur Untersuchung von Schadstoffen im Umfeld aller Erdgasförderplätze in Niedersachsen gestartet. Erste Ergebnisse gab es jetzt für den Bereich des Erdgasförderplatzes Schneeren-West (Region Hannover). Dort wurden keine auffälligen Quecksilberwerte festgestellt.

Read more...

Lizenzgebiet für Deutschland im Indischen Ozean: Grünes Licht für Erkundung mariner Rohstoffe

Wichtiger Meilenstein für die weitere Erkundung von metallischen Rohstoffen in der Tiefsee: Der Lizenzantrag der Bundesrepublik Deutschland zur Exploration polymetallischer Sulfide am Meeresboden des Indischen Ozeans ist von der Internationalen Meeresbodenbehörde im Jamaika bewilligt worden. Jetzt kann die Bundesanstalt für Geowissenschaften und Rohstoffe (BGR), die im Auftrag des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie die Explorationslizenz beantragt hat, das Lizenzgebiet südöstlich von Madagaskar gezielt erkunden.

Read more...

Niedersächsischer Umweltminister Wenzel zu Standortauswahlgesetz für Atommülllagerung

Der Niedersächsische Minister für Umwelt, Energie und Klimaschutz Stefan Wenzel sieht Nachbesserungsbedarf in der künftigen behördlichen Organisation der Atommülllagerung in Deutschland. „Bei der Beratung des Standortauswahlgesetzes wurde eine klare Trennung der Aufsichts-, Genehmigungs- und Betreiberverantwortung angestrebt. In der Praxis besteht jedoch eine Vermischung aus verschiedenen Funktionen und Verantwortlichkeiten", sagte der Minister in Hannover. Auch das neue Standortauswahlgesetz löse diesen Widerspruch nicht auf.

Read more...

BGR-Expedition in Kanada - Deutscher Botschafter besucht Geologen in Arktis

Besuch vom deutschen Botschafter in Kanada, Werner Wnendt, erhielten jetzt die Wissenschaftler der Bundesanstalt für Geowissenschaften und Rohstoffe (BGR) bei ihrer Expedition CASE 16 (Circum-Arctic Structural Events) auf der Ellesmere-Insel in der kanadischen Arktis. Der Botschafter wurde in Begleitung mit weiteren Expeditionsteilnehmern mit einer 2-motorigen „Twin Otter“ aus Resolute Bay in das Basislager der BGR-Geologen in der Flagler Bay an der Ostküste der Insel eingeflogen. Vier Tage wird Wnendt die Expeditionsteilnehmer der BGR und ihre Kollegen aus Kanada, Südafrika, den USA und Deutschland begleiten, um sich über die internationale Zusammenarbeit der Geologen im Gelände zu informieren. Die Forschungsarbeiten können Basisinformationen zum Rohstoffpotenzial in der Arktis liefern.

Read more...

HJS Katalysatoren mit dem Blauen Engel ausgezeichnet!

Als einer von zwei Herstellern von Katalysatoren wurde HJS Emission Technology aus Menden kürzlich mit dem Umweltzeichen „Der Blaue Engel“ ausgezeichnet. Philipp Schulte, Mitglied der Geschäftsführung, freute sich über die Auszeichnung, die in Berlin unter den Augen des Präsidenten des Umweltbundesamtes, Dr. Thomas Holzmann, und dem Geschäftsführer der Deutschen Umwelthilfe (DUH), Jürgen Resch, überreicht wurde.

Read more...

Emissionen durch Vattenfalls Braunkohlekraftwerke gering

Überwachungsmessungen beweisen: Keine Beeinflussung der Luftqualität
 
Die Luftqualität im Umfeld der Vattenfall Braunkohlekraftwerke wird praktisch nicht oder nur unwesentlich durch zusätzliche Emissionen aus den Braunkohlekraftwerken beeinflusst. Das zeigen Überwachungsmessungen von Landesbehörden, wie des Landesamtes für Umwelt, Gesundheit und Verbraucherschutz des Landes Brandenburg.

Read more...
Subscribe to this RSS feed

Our Web Adresses

Idea and Programming

Akzeptieren/Accept

Diese Website verwendet nur technisch notwendige Cookies. Sie werden nicht getrackt und Ihre Daten werden nicht weitergeleitet an Dritte. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren

This website uses only technically necessary cookies. You are not tracked and your data are not passed on to third parties. By using this website, you consent to the use of cookies.