Menu

TPH Bausysteme, sealing, joints, Injection, technology, Concrete, restoration, protection, tunnelling, mining, Abdichtung, Verfuellung, Verfestigen, Sanierung, Tunnelbau, Bergbau

Vertrag für BGR-Projekt in Mongolei unterzeichnet

Der BGR-Projektleiter Dr. Rolf Muff und die vorübergehende Leiterin der mongolischen Behörde für mineralische Rohstoffe (MRAM), Dombon Uriintuya, haben jetzt den Durchführungsvertrag für das gemeinsame Projekt „Rohstoffwirtschaftliche Kapazitätenförderung der Mineral Resources Authority of Mongolia“ unterzeichnet.

Read more...

Gewinnung von Sekundärrohstoffen im hessischen Wiesbaden

Europas modernste Anlage zur Rückgewinnung von Rohstoffen aus Müllverbrennungsschlacke in Wiesbaden eröffnet. Die Tartech + Knettenbrech Mineralikaufbereitung GmbH, gegründet Mitte 2012, investierte mehrere Millionen Euro und errichtete innerhalb von wenigen Monaten eine hochmoderne Anlage am Standort Wiesbaden.

Read more...

BGR-Expedition in Kanada - Deutscher Botschafter besucht Geologen in Arktis

Besuch vom deutschen Botschafter in Kanada, Werner Wnendt, erhielten jetzt die Wissenschaftler der Bundesanstalt für Geowissenschaften und Rohstoffe (BGR) bei ihrer Expedition CASE 16 (Circum-Arctic Structural Events) auf der Ellesmere-Insel in der kanadischen Arktis. Der Botschafter wurde in Begleitung mit weiteren Expeditionsteilnehmern mit einer 2-motorigen „Twin Otter“ aus Resolute Bay in das Basislager der BGR-Geologen in der Flagler Bay an der Ostküste der Insel eingeflogen. Vier Tage wird Wnendt die Expeditionsteilnehmer der BGR und ihre Kollegen aus Kanada, Südafrika, den USA und Deutschland begleiten, um sich über die internationale Zusammenarbeit der Geologen im Gelände zu informieren. Die Forschungsarbeiten können Basisinformationen zum Rohstoffpotenzial in der Arktis liefern.

Read more...

Brasilien – ein Rohstoff-Champion

WM-Gastgeber Weltmeister bei Niob


Brasilien zählt nicht nur im Fußball zur Weltspitze, sondern auch bei der Produktion von Rohstoffen. So ist das bevölkerungsreichste Land Lateinamerikas einer der größten Eisenerzproduzenten der Welt und mit 92,5 % der globalen Produktion die Nummer Eins bei der Förderung von Niob – einem Metallrohstoff, der vor allem als Legierungszusatz für Stahl und Superlegierungen verwendet wird.

Read more...

DERA-Handbuch für Investoren: Neue Rohstoffpotenziale in Südafrika

Experten der Deutschen Rohstoffagentur (DERA) in der Bundesanstalt für Geowissenschaften und Rohstoffe (BGR) haben jetzt gemeinsam mit dem Council for Geoscience (Geologischer Dienst Südafrika) ein Handbuch über Rohstoffe in Südafrika veröffentlicht. Die neue Studie über Rohstoff-vorkommen und Liefermöglichkeiten zeigt trotz der aktuellen Spannungen im Land das hohe Potenzial Südafrikas für deutsche Investoren, Berater und Einkäufer auf.

Read more...

„Chile – Bergbaugigant in der Andenregion“ – FAB, BDI und das Kompetenzzentrum Bergbau und Rohstoffe der AHK Chile veranstalten Themenworkshop in Berlin

Die Fachvereinigung Auslandsbergbau und internationale Rohstoffaktivitäten, der Bundesverband der deutschen Industrie e.V. und das Kompetenzzentrum für Bergbau und mineralische Rohstoffe der AHK Chile veranstalteten am 19. und 20. März einen Themenworkshop über die Bergbau- und Rohstoffindustrie in Chile und der Andenregion.

Der chilenische Bergbau wies 2013 abermals ein deutliches Wachstum auf, zu dem vor allem der Kupfer- und Molybdänabbau sowie die Förderung von Edelmetallen beigetragen haben.

Read more...

Essen fördert die Schätze der Stadt zu Tage

Initiative „Deutschland – Land der Ideen“ und Deutsche Bank zeichnen mit dem Projekt „Urban Mining – Städte als Rohstoffmine“ eine Idee für die Stadt von morgen aus

Am Mittwoch, den 26. März, wird der Urban Mining e. V. für sein gleichnamiges Projekt zur Nutzung von Städten als Rohstoffminen im Wettbewerb „Ausgezeichnete Orte im Land der Ideen“ 2013/14 als Preisträger ausgezeichnet. Zum Thema „Ideen finden Stadt“ liefert das Projekt in der Kategorie Wirtschaft eine Antwort auf die Frage, wie Städte ihre Rohstoffvorräte wiederverwenden können.

Read more...

Rohstofftag 2013 - Bergbauliche Aktivitäten deutscher Unternehmen im Ausland

In der öffentlichen Meinung gilt die Bundesrepublik Deutschland als ein rohstoffarmes Land. Dieses Urteil blendet die Tatsache aus, dass in unserem Land mehr als 800 Mio. Tonnen an mineralischen Rohstoffen gefördert werden.

Unbestritten ist jedoch, dass Deutschland mit Blick auf Metalle, bestimmte Industriemineralien und Energierohstoffe auf Importe angewiesen ist. Die Sicherung der für unseren Industriestandort zwingend notwendigen Importe ist ein Beitrag, den deutsche Bergbauunternehmen im Ausland leisten und leisten wollen. Es kommt hinzu, dass deutsche Fachkompetenz und damit verbundene Serviceleistungen im Ausland nachgefragt sind.

Der diesjährige Rohstofftag an der TFH präsentiert interessante Auslandsaktivitäten deutscher Unternehmen und Dienstleister. Die Beiträge sollen die Vielschichtigkeit der Aktivitäten und deren internationaler Verteilung über alle Kontinente aufzeigen.

Read more...

Deutsche Rohstoff AG: Vorstand schlägt Hauptversammlung erstmals Ausschüttung einer Dividende vor

Deutlich positives Konzernergebnis/Aktueller Projektstand und Ausblick

Der Deutsche Rohstoff Konzern konnte das Geschäftsjahr 2012 mit einem Konzernergebnis nach Minderheiten in Höhe von EUR 3,1 Mio. wiederum sehr erfolgreich abschließen. Da auch die Muttergesellschaft Deutsche Rohstoff AG einen Jahresüberschuss in Höhe von EUR 3,8 Mio. erzielte, schlägt der Vorstand der Hauptversammlung, die am 23. Juli in Heidelberg stattfindet, erstmals die Ausschüttung einer Dividende in Höhe von EUR 0,10 pro Aktie vor.

Read more...

DERA veröffentlicht Auftragsstudie: Entwicklungstrends bei Rohstoffpreisen

Das zyklische Verhalten der Rohstoffmärkte wird auch in Zukunft immer wieder zu Preisspitzen führen, so ein Ergebnis der jetzt veröffentlichten Studie „Ursachen von Preispeaks, -einbrüchen, und -trends bei mineralischen Rohstoffen“, die die Deutsche Rohstoffagentur (DERA) in der Bundesanstalt für Geowissenschaften und Rohstoffe (BGR) beim Hamburgischen WeltWirtschaftsInstitut (HWWI) in Auftrag gegeben hatte.

Read more...
Subscribe to this RSS feed

Our Web Adresses

Idea and Programming

Akzeptieren/Accept

Diese Website verwendet nur technisch notwendige Cookies. Sie werden nicht getrackt und Ihre Daten werden nicht weitergeleitet an Dritte. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren

This website uses only technically necessary cookies. You are not tracked and your data are not passed on to third parties. By using this website, you consent to the use of cookies.