Menu

Webinar Lasterhöhungen im Bestand

Tuesday, 6. July 2021
Location Online
 

In Ballungszentren, in denen kaum zusätzliches Bauland zur Verfügung steht, bleibt nur noch die Option, in die Höhe zu bauen. Bei derartigen Lasterhöhungen können Baugrund und Konstruktion, z. B. Mauerwerk von Nachkriegsbauten, an die Grenze der Tragfähigkeit (Gefahr von Grundbruch) geraten oder es werden übermäßige Setzungen befürchtet. Meist wird der Neubau von Fundamenten gefordert oder die bestehenden Fundamente sollen in Form einer Verbreiterung oder Unterfangung ertüchtigt werden.

In diesem Webinarkonzept geht es um die baulichen Voraussetzungen für Gebäudeaufstockungen und die möglichen Varianten zur Fundamentertüchtigung. Dies wird nicht nur theoretisch besprochen, sondern anhand eines Praxisbeispiels ausführlich erläutert.

Referenten sind Dipl.-Ing. H. L. Ubbelohde von IGU Ubbelohde GmbH, Berlin und Dipl.-Ing. (TU) Andreas Lehmann, SPP Planungs-GmbH, Berlin sowie Dipl.-Ing. (FH) Ingo Korthals, URETEK Deutschland GmbH.

Weitere Informationen: hier

 
Hits : 166

Back

Our Web Adresses

Idea and Programming

Akzeptieren/Accept

Diese Website verwendet nur technisch notwendige Cookies. Sie werden nicht getrackt und Ihre Daten werden nicht weitergeleitet an Dritte. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren

This website uses only technically necessary cookies. You are not tracked and your data are not passed on to third parties. By using this website, you consent to the use of cookies.